Betrugsverdacht? Ermitteln Sie nicht selbst!

Es ist ganz natürlich...

Wenn ein Unternehmer Anzeichen für betrügerische Aktivitäten findet, ist für die meisten Betroffenen, der erste Impuls, der Sache auf den Grund zu gehen. Dies ist allerdings in der Regel nicht empfehlenswert. Es ist auf jeden Fall hilfreich, zunächst möglichst viele Informationen zusammenzutragen. Die eigentliche Ermittlung sollte dann jedoch Profis überlassen werden, um eventuelle negative Konsequenzen zu vermeiden.

Warum sollten Sie einem Betrugsverdacht nicht selber nachgehen?

Der wichtigste Grund, warum ein Unternehmer eine Betrugsermittlung nicht selbst in die Hand nehmen sollte: Eine zielführende Ermittlung erfordert erfahrene Ermittler. Der Amateur kann, ohne es zu bemerken und ohne es zu wollen, sehr schnell wichtige Beweise zerstören oder beschädigen. Dies gilt es zu verhindern. Ausgebildete Ermittler können zuverlässig Beweise sichern und damit gerichtsverwertbare Tatsachen schaffen. Weiterhin können sie die rechtlich zulässige Ermittlungsmethode für die weiteren Maßnahmen auswählen.

Was machen professionelle Ermittler bei einem Betrugsverdacht?

Beispielsweise sollten Befragungen von Verdächtigen und Zeugen/Hinweisgebern unbedingt von professionellen Ermittlern durchgeführt werden, da es häufig nur eine einzige Chance gibt wichtige Informationen von dieser Person zu erhalten.

Die Sicherung von physikalischen Beweismitteln wie z.B. Kopien von Geschäftspapieren und mehr, erfordert professionelles Vorgehen, damit die spätere Beweisführung vor Gericht erfolgreich gewährleistet werden kann. Auch der Umgang mit digitalen Beweismitteln erfordert den erfahrenen Ermittler mit seinem Spezialwissen. Dieser kann beispielsweise die Frage beantworten, ob ein Bild manipuliert wurde oder ein PDF-Dokument gefälscht wurde.

Im Portfolio der Ermittler befindet sich auch ein Expertennetzwerk, dass dann jederzeit für Spezialfragen herangezogen werden kann. So haben wir schon Fälle mit Hilfe einer Autorenschafts-Analyse (wurde der Text von Person A oder B geschrieben?) gelöst.

Es ist außerdem notwendig bei einem Betrugsverdacht schnell und vor allem diskret zu handeln, damit Verdächtige möglichst keine Chance bekommen, Beweise zu vernichten.

betrug_aufdecken

Laien im Bereich der Betrugsermittlungen wissen schlichtweg nicht, wie man Ermittlungen plant. Wie Beweismittel organisiert oder wie Strategien zur Überführung entwickelt werden. 

Zudem fehlt den betroffenen Unternehmen selbst – verständlicherweise – die für eine erfolgreiche Ermittlung nötige Objektivität.

Die Beauftragung professioneller Ermittler bedeutet zwar zunächst höhere Ausgaben für das betroffene Unternehmen, jedoch sind die Erfolgsaussichten ungleich höher als bei Ermittlungen auf eigene Faust.

 

Ermittlungen gehören nicht zu den Kernaufgaben des Unternehmers, er muss aber darauf vorbereitet sein und wissen an wen er sich im Bedarfsfall wenden kann.

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen Ihren Fall durch professionelle Ermittlungen klären lassen?
Möchten Sie eine vertrauliche Angelegenheit genauer besprechen?
Kontaktieren Sie uns und wir finden für Sie eine passgenaue Lösung
- unentgeltlicher Kostenvoranschlag natürlich inklusive!

Senden Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie unser oder

Freecall