Produkt- und Markenpiraterie durch Wirtschaftsdetektei corma aufdecken

produktpiraterie-original-new

In den vergangenen Jahren ist es zu einem ständigen Anstieg der Wirtschaftskriminalität gekommen. 

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung unserer Gesellschaft stehen Anbieter heute in direkter Konkurrenz zu Unternehmen aus der ganzen Welt. Dadurch löst selbst eine Markenrechtsverletzung in einem anderen Land enorme Schäden in unserer Wirtschaft aus. Als erfahrene Wirtschaftsdetektei bietet corma Unternehmen bundesweit eine nachhaltige Lösung für dieses Problem. 

Nachfolgend erfahren Sie, worum es sich bei Produkt- und Markenpiraterie handelt, wie Sie diese erkennen und welche Maßnahmen gegen Produktpiraterie Sie im Schadenfall unternehmen können.

Produkt- und Markenpiraterie Definition

Die Produkt- und Markenpiraterie umfasst zwei wesentliche Strafbestandteile, die von der Justiz unabhängig voneinander geahndet werden. Bei der Produktpiraterie handelt es sich um eine gezielte Verletzung von gewerblichen Schutzrechten als auch von Urheber- und Patentrechten. Dabei ahmen die Täter wesentliche Aspekte eines Produkts nach, um eigene Artikel irreführend anzubieten. Die Markenpiraterie umfasst hingegen die detailgetreue Nachbildung einer eingetragenen Marke mit der Absicht, qualitativ minderwertige Produkte erheblich preiswerter als das Original anzubieten. In beiden Fällen verstoßen sie unter anderem gegen § 263 StGB sowie gültiges Patent-, Marken- und Urheberrechtsgesetz.

Vielfältige Varianten mit gravierenden Folgen

Insgesamt werden drei Arten der Produkt- und Markenpiraterie unterschieden. Am häufigsten werden Unternehmen aktuell durch Fälschungen geschädigt. Eine Produktfälschung liegt immer dann vor, wenn Ihre Artikel vom Täter möglichst genau nachgebildet werden. Oft verwenden diese eine identische Verpackung, kopieren die optischen Eigenschaften des Produkts und benutzen sogar den Namen des Herstellers. Gleichzeitig werden minderwertige Inhaltsstoffe und Materialien verwendet, um die Herstellungskosten zu reduzieren. Oft werden bei der Nachahmung auch Schutzrechte auf das Design verletzt.

Weiterhin stellen Plagiate ein großes Problem dar. Das tritt auf, wenn die Fälscher einen leicht abgeänderten Namen für ihre Produkte verwenden. So wird zum Beispiel nur ein Buchstabe des ursprünglichen Markennamens ausgewechselt. Schließlich entsteht auch durch Raubkopien ein hoher Schaden für betroffene Unternehmen. Dabei handelt es sich um rechtswidrig hergestellte Duplikate von urheberrechtlich geschütztem Material. Durch die Auswirkungen der Produkt- und Markenpiraterie entgeht Ihnen nicht nur ein Teil Ihres Umsatzes, sondern es entsteht ebenfalls ein langfristiger Imageverlust. Entsprechend sind die Gefahren durch Markenpiraterie nicht zu unterschätzen.

Woran erkenne ich Markenpiraterie?

Unternehmen erkennen erst nach mehreren Wochen oder Monaten, dass sie Opfer von Markenpiraterie geworden sind. In der Regel machen sich anfangs vermehrt negative Kundenbewertungen und überdurchschnittlich viele Reklamationen bemerkbar. Wenn Sie schließlich die beanstandete Ware erhalten, stellen Sie trotz optischer Ähnlichkeiten gravierende Mängel an den Produkten fest. Häufig überprüfen die betroffenen Hersteller anschließend, ob es zu Fehlern in der Produktion kam. Können diese ausgeschlossen werden, handelt es sich um Plagiate – einen klassischen Fall von Produktpiraterie.

Markenpiraterie Bekämpfung – was sich gegen Produkt- und Markenpiraterie tun lässt

Die Täter hinter den internationalen Markenrechtsverletzungen lassen sich oftmals nur schwer aufspüren. Aus diesem Grund sollten Sie wirkungsvolle Maßnahmen gegen Produktpiraterie treffen und durch umfassende Sicherheitsvorkehrungen der Fälschung Ihrer Produkte weitestgehend vorbeugen. Kommt es dennoch zum Schadensfall, lässt sich das Problem häufig erst nach einer intensiven Aufklärungsarbeit eindämmen. Schließlich handelt es sich bei den Verkäufern der Produkte selten um die Fälscher selbst. Eine Ermittlung führt nur über mehrere Zwischenhändler zum wahren Ursprung des Schadens. Deshalb lohnt es sich in den meisten Fällen, professionelle Untersuchungen in einer erfahrenen Wirtschaftsdetektei in Auftrag zu geben.

Wie kann mir die Detektei corma GmbH helfen?

Sie können den andauernden Imageverlust stoppen, indem Sie gegen den Importeur oder Verkäufer in Deutschland gerichtlich vorgehen. Für diesen Zweck benötigen Sie jedoch nicht nur die Identität des Täters, sondern ebenfalls aussagekräftige Beweise. Aus diesem Grund erstellt die Wirtschaftsdetektei corma GmbH für Sie einen ausgefeilten Ermittlungsplan. Anschließend werden professionelle Untersuchungen eingeleitet, um die Täter ausfindig zu machen. Hierbei arbeiten wir in Ihrem Auftrag auch mit dem Zoll und der Polizei zusammen. Dadurch werden offene Fragen schnellstmöglich geklärt.
Häufig wird das Wissen unserer Kunden zu uns transferiert und unsere Ermittler zu Produktexperten ausgebildet. So können wir für Sie direkt als Sachverständige für das Produkt tätig werden. Nach Abschluss der Ermittlungen erhalten Sie gerichtsverwertbare Beweise, mit denen Sie einen erfolgsversprechenden Prozess einleiten können.

Selbstverständlich können wir alle notwendigen Vereinbarungen zum Datenschutz mit unserem Datenschutzbeauftragten für Sie klären lassen. Vereinbaren Sie noch heute einen individuellen Beratungstermin unter der Nummer 0800 349 00 80, um den Schaden durch Produktpiraterie in Ihrem Unternehmen zu begrenzen.

So erteilen Sie einen Auftrag

Unabhängig von der Komplexität eines Auftrags wird in der Wirtschaftsdetektei corma GmbH auf einen systematischen Ablauf geachtet:

Treten Sie mit den erfahrenen Experten unserer Detektei in Kontakt und beschreiben Sie Ihren Fall so ausführlich wie möglich. Diese Erstberatung ist für Sie kostenfrei.

Unsere Detektive entwerfen einen zielführenden Plan, um an die benötigten Beweismittel zu gelangen. Dieser ist mit einem individuellen Angebot und einer transparenten Kostendarstellung verbunden.

Anschließend werden die Untersuchungen planmäßig durchgeführt, um sämtliche erforderlichen Beweise sicherzustellen.

Sie erhalten gerichtsverwertbare Beweise

Abschließend händigen wir Ihnen einen detaillierten Bericht und die gesammelten Fakten aus, sodass Sie einen Gerichtsprozess einleiten können.
Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen Ihren Fall durch professionelle Ermittlungen klären lassen? Möchten Sie eine vertrauliche Angelegenheit genauer besprechen? Kontaktieren Sie uns und wir finden für Sie eine passgenaue Lösung

– unentgeltlicher Kostenvoranschlag natürlich inklusive!