Unternehmens-Intelligence gegen clevere Täternetzwerke

In der Ausgabe 1/2015 der WIK berichte ich über „Intelligence“-basierte Ermittlungen, um Täternetzwerke aufzudecken. Dies können mehrere Täter sein, die länderübergreifend zusammenarbeiten oder auch nur eine Person, die über verschiedene Scheinidentitäten mehrfach angreift. Wer solche komplexen Angriffsmuster nicht erkennt und nur von Einzeltaten ausgeht, kann die Täter nicht stoppen.

Wie können Sie Täternetzwerken rechtzeitig erkennen?

Gerade verzweigte Unternehmensstrukturen in internationalen Konzernen bieten gute Angriffspunkte hierfür. Denn die internen Abteilungen zu Konzernsicherheit oder Markenschutz besitzen oft keine gemeinsame Datenbasis und agieren relativ autark. Daher beschreibe ich, wie sich Konzerne und auch Hidden Champions aus dem Mittelstand aufstellen sollten, um solche Täternetzwerke zu erkennen und wie sich hierfür Intelligence-Werkzeuge wie die IBM i2 Produkte sinnvoll einsetzen lassen.

background research in Germany

Nachfolgend der Link zum freien Download des Artikels als PDF:

WIK-01_2015_Unternehmensintelligence_gegen_clevere_taeter

 

Teaser: Datenbankgestützte Ermittlungen

Unternehmens-Intelligence gegen clevere Täter

Ergibt sich ein Betrugs- oder Diebstahls-Verdacht, stellt sich für die Ermittlungen auch die Frage, ob es sich dabei „lediglich“ um einen Einzeltäter handelt oder ob dieser mit weiteren Tätern vernetzt ist.

Und auch bei einem neuen Geschäftspartner kann sich die Frage nach dessen Seriosität stellen. Das Schadenspotential kann immer beträchtlich sein, da erfolgreiche “Geschäftsmodelle“ nach dem Testen professionell und auch oft über längere Zeit unbemerkt umgesetzt werden. Zwar gibt es zur Betrugsbekämpfung interne Abteilungen, wie beispielsweise die Konzernsicherheit, die Loss Prevention oder die Brand Protection – nicht immer sind aber deren Recherchen und das Aufbereiten der Informationen untereinander koordiniert. Dazu ist der übergreifende Einsatz von „Intelligence“-Lösungen sinnvoll.

Quelle: WIK – Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft 
Danke an die WIK Redaktion für die Bereitstellung des PDF und für die gute Zusammenarbeit!

Wie können wir Ihnen helfen?

Sie wollen Ihren Fall durch professionelle Ermittlungen klären lassen?
Möchten Sie eine vertrauliche Angelegenheit genauer besprechen?
Kontaktieren Sie uns und wir finden für Sie eine passgenaue Lösung
- unentgeltlicher Kostenvoranschlag natürlich inklusive!

Senden Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie unser oder

Freecall
Share on facebook
Facebook
Share on xing
XING
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email